Unsere Oeffnungszeiten...

Revision Revox A 77

 

Die Revox A 77 ist der Klassiker der Firma Revox. Dank der aussergewöhnlich soliden Bauweise lässt isch praktisch jede Maschine wieder aufbauen.

Highlights sind der massive Metallgussrahmen, die drei kräftigen Papst Motoren und steckbare Audiomodule.

Auf den nachfolgenden Bildern wird die aufwändige Revision dokumentiert.

 

Entfernung alter Bandresten und Reinigung der Maschine

 

Besonders alte Bänder können Schmierspuren im Bandlauf hinterlassen.

 

Die Audio Boards werden komplett revidiert und geprüft. Die Aufwertung erfolgt durch geschlossene Piher Potentiometer und Panasonic Automotive Kondensatoren.

 

Die Relaisplatine wird zerlegt und neu aufgebaut

 

Die Platine nach der Revision

 

Die Kontakte der Schalter werden gereinigt und poliert. Dies ist essentiell für eine einwandfreie Klangwiedergabe.

 

Die Lager der Papst Motoren werden bei Bedarf erneuert

 

Ersatz der Cinch-Buchsen durch hochwertige Neutrik Buchsen mit erweitertem Abstand, damit auch hochwertige Kabel verwendet werden können.

 

Ersatz der Motorkondensatoren durch spannungsfestere Versionen.


Die vergoldeten Stecker sorgen auch für eine optische Aufwertung

 

Das revidierte Input Modul vor dem Einbau.

 

Das Holzgehäuse wird wieder aufgefrischt.
Die A 77 wird auf SM 911 eingemessen und ausführlich getestet.

 

Die revidierte Maschine kann sich sehen lassen und ist wieder ein Schmuckstück für jeden Musikliebhaber.
Durch den Einsatz moderner Komponenten ist die Maschine besser als neu.